Endlich mal was Positives

  • zum Thema HIV.

    Unter diesem Titel liest Matthias Gerschwitz am 19.11.2015 im Cafe DuckDich aus seinen Büchern, erzählt seine Geschichte, gibt aktuelle Informationen und beantwortet Ihre Fragen. Er betreibt Aufklärung: offen und direkt, aber ohne Larmoyanz oder Betroffenheitspathos, dafür provokativ und mit Augenzwinkern und führt den Leser hinter die Kulissen einer Infektion, von der die Wenigsten genug wissen. Matthias Gerschwitz ist Botschafter des Welt-Aids-Tags und Protagonist der Welt-Aids-Tag-Kampagne 2010. Er wurde für den ersten Band von Endlich mal was Positives mit dem Annemarie-Madison-Preis 2010 ausgezeichnet.
    http://www.endlich-mal-was-positives.de